Herzlichen Dank!

Zwei engagierte Damen aus Gosheim waren schon im Herbst bei den Gosheimer Hobbykünstler aktiv. Als es zu Beginn der Corona-Pandemie fast keinen Mund-Nasenschutz zu kaufen gab, wuchs schnell die Idee, ihn selbst zu nähen. Fünf Frauen schlossen sich diesem Vorhaben an. Mit Hilfe einer Veröffentlichung im Amtsblatt wurde Werbung gemacht und für nur 5 Euro konnte eine Maske für den guten Zweck erstanden werden. Schnell war klar, dass der Erlös zu 100%  wieder an das im Aufbau befindliche Kinderhospiz Sternschnuppe in Schwenningen gespendet werden soll. Viele Stunden nähten und nähten die fleißigen Damen und am Ende konnten 910 Euro auf das Spendenkonto überwiesen werden. Was für ein toller Erfolg. Die emsigen Näherinnen waren: Alina Hettinger, Gabi Peyerl, Gaby Weber, Maria Weber und Birgit Weber.

Sternschnuppe Kinder- und Jugendhospiz

Virchowweg 22
78054 Villingen-Schwenningen

+49 (0) 7720 99 589 70 
 maria.noce@kinderhospiz-sternschnuppe.de

 

 

 

 

Links

 

Hospiz Via Luce
Hospiz Förderverein VS
Die Grasbeißerbande
Bundesverband Kinderhospiz e.V.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.